Lifecycle Management

Mit dem zunehmenden Wachstum Ihrer IT Landschaft ist es wichtig den Lebenszyklus Ihrer IT Produkte zu beachten.

Es ist nicht günstiger Hardware so lange wie möglich zu betreiben, denn Support vom Hersteller ist meist nur über einen begrenzten Zeitraum verfügbar. Neue Hardware ist nicht nur leistungsfähiger sondern arbeitet auch effizienter und benötigt weniger Strom. Bei Software verhält es sich ähnlich, die Hersteller gewähren auch hier nur für definierte Zeiträume volle Unterstützung.

Im Rahmen des Lifecycle Management übernimmt die orquidea IT Services GmbH gerne die damit verbundenen Aufgaben für Sie.

Zu Beginn steht eine Erfassung Ihrer IT Landschaft. Es werden nicht nur Server und Clients betrachtet sondern auch die verwendete Software. Danach erfolgt ein Abgleich mit bestehenden Supportverträgen und den zugesicherten Leistungen der Hersteller. Auf Grundlage dieser Daten werden Nutzungszeiträume definiert und Empfehlungen ausgesprochen, was im aktuellen Jahr erneuert werden sollte.

Auf Wunsch unterstützt die orquidea IT Services GmbH Sie auch bei den notwendigen Ersatzbeschaffungen. Selbstverständlich stehen kleinen bis mittelständigen Unternehmen alle Dienstleistungen auch auf Abruf zur Verfügung.

© orquidea IT Services GmbH 2017